Sonntag, 21. Februar 2016

Wochenlieblinge #1

Hallo ihr Lieben,

ihr fragt euch jetzt bestimmt, was diese Wochenlieblinge sein sollen: Ich möchte in dieser Rubrik meine liebsten Artikel, Podcasts, Website-Neuentdeckungen, Rezepte und vieles mehr mit euch teilen. Einfach immer das, was mir in der jeweiligen Woche Freude bereitet, mich zum nachdenken gebracht oder einfach interessiert hat. Ich hoffe ihr entdeckt durch diese Rubrik das eine oder andere für euch! Aber jetzt wünsche ich euch aber ersteinmal viel Spaß beim durchklicken!




Gelesen 
Am Donnerstag erschien ein Blogpost von Yasmin auf dem Blog weareinlovewith zum Thema "Perfekt" vs. authentisch - wie wirkt man online & geht beides?". Die Frage, ob es möglich ist gleichzeitig perfekt und authentisch zu sein, finde ich sehr spannend. Persönlich würde ich mit einem klaren "Ja!" antworten. Nur weil jemand wert auf schöne Bilder und gut geschriebene Texte legt, macht es einen nicht weniger authentisch, oder? Wie seht ihr das?

Entdeckt
Erst gestern bin ich auf einen tollen Blog gestoßen, als ich mich mal wieder von meinen Vorschlägen von Bloglovin habe mitreißen lassen. Dort bin ich auf Coras Blog coralinart gestolpert. Ein wunderschöner Lifestyleblog, auf dem ich ersteinmal eine große Stöberrunde eingelegt habe. Dabei ist mir eine Challenge ganz besonders ins Auge gefallen: #readdifferent. Es darum gehen beim Lesen auch mal aus seiner Comfort Zone herauszustreten und sich auf andere Medien bzw. Genres einzulassen. Auch ich bin sehr gerne bei dieser Challenge dabei und habe promt eine Unterseite dazu erstellt, auf der ich meine Updates posten werde. Seid ihr neugierig geworden und wollt eventuell auch teilnehmen? Alle Infos dazu gibt es hier.

Geschmunzelt
....habe ich über den heutigen Post vom Zukkermädchen mit dem wundervollen Titel "Blogger Husband Instagram Thoughts". Darin beschreibt sie ihren Alltag als Bloggerin, mit einem Hang für schöne Instagram-Bilder und das Beste daran: Ihr Partner kommt auch zu Wort! Ein sehr gelungener Post, der mich sehr zum lachen bringen konnte und an der einen oder anderen Stelle ein wenig an mich selbst erinnert hat.

Gegessen
Ich habe in dieser Woche No-Bake Energy Bites für mich entdeckt. Diese leckeren Knabbereien für Zwischendurch gibt es in unzähligen Varianten, aber der absolute Hit ist für mich bisher die Version mit Mandeln, Cashews, getrockneten Aprikosen und Honig. Yummy - sag ich dazu nur! Sie sind einfach hergestellt und schmecken unglaublich lecker. Hier findet ihr ein paar verschiedene Rezepte zum nachmachen. 

Und das wars auch schon für diese Woche! Ich hoffe wirklich euch gefällt diese neue Reihe auf meinem Blog! Schreibt mir doch gerne in die Kommentare, was euch in dieser Woche begeistern konnte und teilt gerne ein paar Links mit mir!  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen