Freitag, 1. Mai 2015

Lesemonat | April 2015

Hallo ihr Lieben,

war der April nicht schön? Also ich muss echt sagen, dass ich es in diesem Monat sehr genossen habe ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen. Ich hab in letzter Zeit richtig gute Laune, was wohl auch daran liegt, dass es nicht ständig dunkel ist. Morgens, auf dem Weg zur Uni oder Arbeit ist es endlich hell! Und wenn ich mal um 18:00 Uhr mit der Uni fertig bin, habe ich auch nicht mehr das bedrückende Gefühl, dass es schon fast Mitternacht sein könnte. Ich genieße es jedenfalls sehr und das hat sich auch auf mein Leseverhalten ausgeschlagen. Ich habe in diesem Monat acht Bücher gelesen! Das sind immerhin 3 mehr als im Vormonat.


Monatshighlight - Es wirklich schwierig bei diesen tollen Büchern ein Highlight rauszusuchen. Aber auf jeden Fall habe ich mich riesig über das neue Buch meiner Lieblingsautorin Lucinda Riley gefreut. Ich habe all ihre Bücher verschlungen und auch "Die sieben Schwestern" habe ich sehr gerne gelesen! Mir hat vor allem der Teil, der in der Vergangenheit spielt und das Setting in Brasilien sehr gefallen. 
Ein weiteres Highlight ist der Jugendroman "Ich und Earl und das sterbende Mädchen" von Jesse Andrews. Mich konnte der Roman mit seinem Humor und tollen Dialogen wirklich begeistern. Man könnte bemängeln, dass es nicht sonderlich emotional ist, obwohl ein an Krebs erkranktes Mädchen eine wichtige Rolle in diesem Roman spielt. Dennoch gefiel mir der Roman und seine erfrischend andere Geschichte!

Flop des Monats - Leider konnte mich "Das Haus der vergessenen Bücher" so überhaupt nicht packen. Am Anfang dümpelte die Geschichte nur so vor sich her. Zum Ende hin wurde es zwar etwas spannender, aber nicht genug, um mich zu überzeugen.

Heart. Beat. Love. : 4/5 Punkte
So geht Liebe: 4/5 Punkte
Veronika beschließt zu sterben: 3,5/5 Punkte
Die sieben Schwestern: 4,5/5 Punkte
 Das Haus der vergessenen Bücher: 3/5 Punkte
Ich und Earl und das sterbende Mädchen: 4,5/5 Punkte

Jetzt würde ich noch gerne von euch wissen, welches Buch euch im April am besten gefallen hat: Was war euer Monatshighlight? Ich freue mich auf Kommentare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen