Dienstag, 17. Februar 2015

Top 10 Tuesday | Romantische Bücher

Hallo meine Lieben,

der heutige Top 10 Tuesday ist ein Freebie! Das heißt: Ich kann heute tun und lassen was ich will. Ich habe mich für die heutige Top 10 vom Valentinstag inspirieren lassen und möchte euch heute meine 10 liebsten Liebesromane vorstellen! 







Laura ist Schmuckdesignerin und liebt ihre kleine zurückgezogene Welt. In ihrem Atelier fühlt sie sich zu Hause. Nach einem Schicksalsschlag geben ihr Freund Jack und ihre beste Freundin Fee Kraft. Eines Tages taucht der gutaussehende Rob Blake in ihrem Atelier auf - mit einem ungewöhnlichen Anliegen: Er möchte seiner Frau eine Kette schenken. Eine Kette mit sieben Anhängern, die jeweils für einen wichtigen Menschen im Leben seiner Frau stehen. Aber das ist nicht alles: Um die Essenz dieser Menschen einzufangen soll Laura jeden einzelnen kennenlernen und sich ein Bild von ihnen machen. Laura willigt ein und lernt ein ganz neues Leben kennen: ein Leben außerhalb ihrer gut behüteten kleinen Welt. 






Savannah und John lernen sich während seinem zwei wöchigem Urlaub in seiner Heimatstadt kennen. Schnell ist den beiden klar, dass sie sich ineinander verliebt haben. Aber John ist Soldat und muss wieder nach Deutschland zurück. Die beiden schreiben sich in dieser schwierigen Zeit Briefe. Kurz vor seiner Entlassung sind beide erleichtert sich bald wieder in den Armen halten zu können. Doch dann kommt der 11. September und John beschließt seinen Vertrag zu verlängern. Für beide ist es eine schwierige Zeit. Und schon bald darauf erhält John einen Abschiedbrief von Savannah - Doch er gibt seine Liebe zu ihr nicht auf! 




Emma und Dexter. Zwei Menschen, die eigentlich unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch sind sie unzertrennlich. Dieser berührende Roman schildert das Leben der beiden Freunde über zwanzig Jahre hinweg, immer an dem Tag, an dem sich die beiden kennenlernten. Es war der 15. Juli 1988 als Dexter und Emma sich mit zwanzig Jahren bei ihrer Abschlussfeier kennenlernten und die Nacht durchmachten. Am nächsten Tag gehen sie getrennte Wege.
Sie entwickeln sich weiter, erleben Höhen und Tiefen in ihren Leben. Sie leben zwei so unterschiedliche Leben, getrennt voneinander und sind doch immer füreinander da. 
Berührend, wunderschön und romantisch! 


Park dreht die Musik auf seinen Kopfhörern immer laut auf, wenn er in den Bus steigt, damit er die blöden Kommentare seiner Mitschüler nicht hören muss. Er will einfach nur seine Ruhe vor diesen Idioten. Schlimm genug, dass dieses merkwürdige neue Mädchen mit dem riesigen roten Wuschelkopf auch noch neben ihn in den Bus setzen muss. Blöde Kommentare bleiben da leider nicht erspart. Aber bald merkt Park, dass sie gar nicht so übel ist. Vielleicht ist sie ja eigentlich ganz nett. 
„Eleanor & Park“ beschreibt eine außergewöhnliche Geschichte über die heranwachsende Zugeinung zwischen zwei Außenseitern. Rainbow Rowell nimmt uns mit in die Welt der beiden so unterschiedlichen Protagonisten und lässt uns an einer wunderschönen Liebesgeschichte teilhaben. 

Alex und Rosie kennen sich seit sie fünf Jahre alt sind. Schon damals haben sie sich immer gerne Zettelchen und kleine Botschaften zugesteckt. Als Alex kurz vor dem Abi nach Amerika ziehen muss, beschließt Rosie nachzukommen und dort Hotelmanagement zu studieren. Doch Rosie wird schnwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter alleine groß und Alex heiratet eine Amerikanerin. Die beiden bleibt aber in Kontakt. Aus den kleinen Zettelchen von früher werden E-Mails, Briefe und SMS. 
"Für immer vielleicht" ist eine romantische Geschichte über eine echte Freundschaft und die Tücken des Alltags.


Clare ist jedes Mal aufs Neue verblüfft, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender. Er reist immer wieder plötzlich und unerwartet in eine andere Zeit, aber immer wieder führt ihn sein Weg zu Clare. Clare als Kind, als Geliebte oder als Mutter ihrer gemeinsamen Tochter oder Clare als alte Frau. 
Dieser Roman hat mich sehr fasziniert. Die Art, wie Audrey Niffenegger vom Zeitreisen schreibt, mit all seinen Vorteilen, aber auch den schlechten Seiten, die es mit sich bringt, hat mich sehr mitgerissen! Romantische, aber auch sehr traurige Momente erleben wir mit diesen beiden tollen Protagonisten. Henry nimmt uns mit auf eine großartige Reise durch alle Zeiten der Liebe zu seiner Frau! 

Rachel steht kurz vor dem Studium und wird somit ihre Heimat verlassen und wegziehen. Um kommende Veränderungen gebührend mit ihren besten Freunden zu feiern, gehen alle sieben noch einmal richtig schön Essen. Doch keiner von ihnen ahnt, dass dieser Abend schlimmer nicht enden könnte.

Als Rachel im Krankenhaus aufwacht, weiß sie nicht was passiert ist, oder wie sie sich alles geschehene erklären kann. Ratlos und vollkommen verwirrt muss sie feststellen, dass nichts mehr so ist, wie es vorher war.
"Die Achse meiner Welt" ist eine emotionale und rührende Geschichte, die ich nicht mehr aus der Hand legen wollte.


Orla rechnet am Valentinstag ganz fest mit einem Heiratsantrag von ihrem Freund Sim. Die Nachricht, die sie aber stattdessen bekommt stürzt Orla in tiefe Verzweiflung. Sim ist tot. Mitten in London auf der Straße zusammengebrochen und nicht mehr aufgestanden. Orla weiß nicht mehr weiter. Wie soll sie nur ohne Sim weiterleben? Und was soll sie mit der Valentinskarte machen, die sie vor seinem Tod bekommen hat? Orla beschließt in Sims Wohnung nach London zu fahren. Dort wird ihr immer mehr bewusst, wie wenig sie eigentlich von ihrem Freund wusste. Als sie dann die Worte in der Valentinskarte liest reißt es ihr den Boden unter den Füßen weg...
Julie Tournelle, ist eine chaotische und turbulente junge Französin, die weiß was sie vom Leben will! Als dann ein neuer Nachbar in ihr Haus ziehen soll ist es um Julie geschehen. Jedoch weiß sie absolut nichts über ihn - außer seinen Namen auf dem Klingelschild. Und dieser hat es ihr mächtig angetan. Ricardo Patatras! Was für ein Name! Die Neugier darüber, was sich hinter diesem klangvollen Namen verbirgt, bringt Julie sogar soweit, Tage und Nächte hinter ihrem Spion zu verbringen, um einen Blick auf Ricardo erhaschen zu können. Doch leider scheitert dies kläglich, worauf Julie beschließt durch die Briefe ihres Nachbarn mehr über ihn zu erfahren! So kommt es, wie es bei der chaotischen Julie kommen muss: Ricardo Patatras erwischt sie mit der eingeklemmten Hand in seinem Briefkasten...


Katie ist neu in den Küstenort Southport gezogen. Keiner der Einwohner weiß etwas über die geheimnisvolle junge Frau, die den Kontakt mit allen meidet. Erst dem jungen Witwer Alex, der zwei kleine Kinder hat, gelingt es Katie langsam näherzukommen. Aber Katie hütet ein dunkles Geheimnis, dass auf gar keinen Fall ans Tageslicht kommen darf. 
Nicholas Sparks gelingt es einfach immer wieder berührende und romantische Geschichten über die Liebe und die Hindernisse zu schreiben, die einem im Leben immer wieder in die Quere kommen. "Safe Haven" ist neben "Ein Leuchten der Stille" mein liebster Roman von Nicholas Sparks.


Das sind meine zehn Empfehlungen zum Thema "Liebesroman". Wenn ihr Tipps und absolute Leseempfehlungen in diesem Gerne habt, dann lasst es mich wissen! 




 

Kommentare:

  1. Da sind zwei Bücher auf der Liste, bei denen ich wirklich Weinkrämpfe bekommen habe: Zwei an einem Tag und Die Frau des Zeitreisenden. So heftig! Ich glaube ich würde Die Achse meiner Welt auch gerne einmal lesen. Das ist in letzter Zeit auf so vielen Blogs besprochen worden. Eine schöne Liste :)

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Liste! Da haben es gerade zwei Bücher auf meinen Wunschzettel geschafft :-) Die Sparks Bücher habe ich beide als Film gesehen (dann lese ich sie meistens nicht mehr) und drei Bücher stehen bereits bei mir im Bücherregal. Wir habe einen sehr ähnlichen Geschmack,das gefällt mir :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen