Samstag, 7. Februar 2015

Leserunde | "Eleanor & Park" von Rainbow Rowell


Hallo ihr Lieben,

wie ihr schon am Titel dieses Posts sehen konntet, geht es hier um die Leserunde, organisiert von der tollen Lotta, zu dem Buch "Eleanor & Park". Dieser Roman von Rainbow Rowell konnte schon viele Erfolge feiern und nun ist er seit dem 03.02.2015 auch auf Deutsch erhältlich! Lotta hat auf ihrem Blog eine Verlosung veranstaltet, bei der 5 Personen ein Exemplar von "Eleanor & Park" gewinnen konnten. Meine Glücksfee war auch wieder fleißig und somit kam es, dass nun ein wunderschönes Exemplar mir gehört. 

Bei dieser Leserunde, werden alle Beteiligten die Abschnitte lesen und diese dann auf Lottas Blog, sowie auf dem eigenen Blog, Twitter, Instagram etc. fleißig kommentieren. Auf den Social Media Kanälen ist alles unter dem Hashtag #euplr zu finden! Alle ,die bei dieser Leserunde mitmachen und weitere Infos findet ihr hier.

Abschnitt 1 - Kapitel 1-10

Gestern kam mein Buch an und schwups habe ich schon am gestrigen Abend die ersten 10 Kapitel verschlungen! Man fliegt unglaublich schnell durch die Seiten, was ich immer sehr gerne mag! Rainbow Rowells Schreibstil ist wunderschön und macht einfach Lust immer weiter zu lesen! Von der Geschichte, rund um die beiden Außenseiter Eleanor und Park bin ich jetzt schon hin und weg. Wir Leser können abwechselnd aus Eleanors und Parks Sicht ihre unterschiedlichen Leben miterleben. Vor allem über Eleanors Familienzustände konnte man schon einiges in Erfahrung bringen - besonders rosig sieht es da aber nicht aus. An Eleanors erstem Schultag, muss sie schnell erfahren, dass es auch in der Schule nicht leichter für sie wird. Schon im Schulbus fangen die Probleme an: Jeder hat einen festen Sitzplatz und will ihn nicht dem neuen "Clown" geben. Park erwärmt sich und bietet ihr den Platz neben ihr an. Anfangs genervt von der neuen Bussituation, beginnt er die Neue immer mehr zu akzeptieren. Zwar wechseln sie keine großen Worte, machen sich aber durch kleine Gesten und Aufmerksamkeiten das Leben ein stückweit erträglicher. 
Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht! Und jetzt entschuldigt mich: Ich lese dann mal weiter;)

Abschnitt 2 - Kapitel 11-20

Ruck zuck hab ich jetzt auch den nächsten Abschnitt beendet! Die kurzen Kapitel und die Wechsel der Sichtweisen, lassen einem richtig schnell durch den Roman fliegen. Die ersten 140 Seiten sind jedenfalls von mal mühelos an mir vorbeigerauscht. Der Inhalt gefällt mir auch immer besser. Eleanor und Park wachsen immer mehr zusammen und aus ihrer anfangs scheuen Freunschaft entwickelt sich etwas größeres! Wir erfahren in diesem Abschnitt auch wieder mehr über die Familien der beiden. Parks Familie scheint eine normale Familie zu sein, natürlich mit den einen oder anderen Eigenheiten. Bei Eleanors Familie hingegen zeigen sich immer mehr Auffälligkeiten, die mich einfach nur
verständnislos den Kopf schütteln lassen. Ich entwickel schon richtiges Mitleid für dieses Mädchen und ihre Geschwister.

Abschnitt 3 - Kapitel 21-30

Also am liebsten würde ich ja in einem Rutsch weiterlesen! Das Buch gefällt mir wirklich gut! Die ganze komplizierte Beziehung zwischen Eleanor und Park nimmt weiterhin ihren Lauf. Die Lebensumstände, in denen Eleanor und ihre Geschwister sich Zuhause befinden, sind wirklich erschreckend. Dagegen scheint Parks Familie zu perfekt um wahr zu sein. 
Mittlerweile müssen sich die beiden nicht mehr vor ihren Gefühlen verstecken und können offen dazu stehen!  

Abschnitt 4 - Kapitel 31-40

So langsam kommen sich Eleanor und Park immer näher! Obwohl Eleanor sich noch nicht wirklich wohl in ihrer Haut fühlt. Das kann ich verstehen, wenn sie ja von jedem immerzu aufgrund ihres Aussehens kritisiert wird. Parks Mutter wollte ihr dann nur den nett gemeinten Gefallen tun, und sie etwas herrichten, was bei Eleanor aber ins Gegenteil umschlug. Ich frage mich, warum sie sich so stark dagegen wehrt sich zurechtzumachen. Mir ist zwar klar, dass Richie das nicht gutheißen würde, aber trotzdem hätte sie nicht so übertrieben reagieren müssen. Auch die Aktion mit den Kritzeleien in Elanors Bücher und die Klamotten in der Toilette sind wirklich gemein. I h Frage mich ob wirklich Tina dahintersteckt. 

Abschnitt 5 - Kapitel 41-50

Wow! Der Abschnitt hatte es mal in sich! Die arme Eleanore hat es wirklich nicht leicht. Richie ist jetzt vollkommen durchgedreht und eine wahre Hetzjagd nach Eleanor geht los. Zum Glück lassen Tina und Steve sie in die Garage, um sich dort zu verstecken. Es ist wirklich süß von Park, wie er sich in dieser schwierigen Situation um Eleanor kümmert! mir gefällt die Spannung, die in diesem Abschnitt erzeugt wird und bin schon ganz gespannt darauf, wie es mit der Richie-Geschichte weitergeht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen