Donnerstag, 18. Dezember 2014

Meine Top 10 Bücher 2014

Hallo ihr Lieben,

heute erwartet euch mein persönlicher Jahresrückblick in Buchform! Welche Bücher konnten mich 2014 begeistern, zu Tränen rühren oder einfach umhauen? Ich hab mich selbst schon sehr gefreut, meine Jahreshighlights rauszukramen und mit euch zu teilen. 
Eines kann ich euch schon mal sagen: 2014 war ein tolles Jahr, sowohl Lesetechnisch, als auch privat. Mein erstes Jahr an der Uni ging zuende, ich durfte zum ersten Mal die Frankfurter Buchmesse besuchen und ganz liebe andere Blogger und Buchbegeisterte kennenlernen und vor allem habe ich im August diesen Blog ins Leben gerufen. Und das war mit die Beste Entscheidung, die ich in diesem Jahr getroffen habe. Es bereitet mir unglaublich viel Freude über Bücher zu schreiben, sich mit anderen tollen Menschen auszutauschen und einfach das zu tun, was ich liebe... 
...Ohne  jetzt allzu schmalzig zu werden, mache ich weiter mit meinen Highlights 2014;) 

Ich bin durch meine Lovelybooks Bibliothek gegangen und habe alle Bücher rausgeschrieben, die ich mit 5 Sternen bewertet habe. Es waren sage und schreibe 19 (!!!) Bücher mit der Bestbewertung. Rückblickend würde ich dazu sagen, seitdem ich mit dem bloggen angefangen habe, Bücher etwas kritischer zu bewerten. Aber dennoch musste ich meine zehn liebsten markieren und habe auf folgende Auswahl getroffen: 


Kein Kuss unter dieser Nummer - Im Rückblick betrachtet habe ich wohl den kompletten Frühling damit verbracht die Bücher von Sophie Kinsella zu verschlingen! Ganze 12 Bücher wurden es über das Jahr verteilt. Die ganze Shopaholic-Reihe mit inbegriffen! 
Ein Highlight ihrer Bücher ist für mich ganz klar "Kein Kuss unter dieser Nummer". Es war das erste Buch, dass ich von ihr gelesen habe und war danach dem Charme und Humor ihrer Bücher komplett verfallen! 

Julie weiß, wo die Liebe wohnt - ist das Wohlfühlbuch schlechthin. Der französiche Flair, der dieses Buch Seite für Seite durchzieht und die sympathischen Charaktere konnten mein Herz schnell für sich gewinnen. [Rezension]

Das Mädchen auf den Klippen - Ich bin ein großer Lucinda Riley Fan! Ich liebe es wie ihre Bücher aufgebaut sind und bekomme gar nicht genug von den wundervollen Familiengeschichten! Das Mädchen auf den Klippen war mein bisheriges Highlight von ihr! 

Die zwei Leben der Alice Pendelburry - Eine verrückte Geschichte, wie eine Wahrsagerin ein komplettes Leben umkrempeln kann. Wunderschön und bezaubernd! 

Lass mich niemals gehen - Dieses Buch hat mich in diesem Jahr unfassbar mitgerissen! So vielseitig und lebendig, verwirrend und traurig schön, hat es sich einen Platz in meiner Top 10 wirklich verdient. 



Wer Schatten küsst - Marc Levy hat es sogar ein zweites Mal auf meine Liste geschafft. Verdientermaßen, denn "Wer Schatten küsst" erzählt eine unglaublich faszinierende Geschichte, von einem Jungen mit einer ganz besonderen Gabe. Berührend und bezaubernd schön! [Rezension]

Ein Teelöffel Land und Meer - Aus keinem anderen Buch konnte ich dieses Jahr so viele Zitate herausschreiben, wie aus "Ein Teelöffel Land und Meer". Dieser Roman hat mich wirklich beeindruckt. Sowohl die politische Sicht, als auch die persönlichen Schwierigkeiten, die Saba durchleben muss! [Rezension]

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry - Dieser Roman und der zielstrebige Protagonist konnten ganz schnell in meine Highlights wandern. Ich wollte diesen Roman gar nicht mehr aus der Hand legen!

Die Achse meiner Welt - Der Bestsellerroman von Dani Atkins hat mich sehr berührt. Eine unfassbare Geschichte, die mit so viel Liebe verpackt ist, dass ich am Ende schluchzend ersteinmal alles verarbeiten musste. [Rezension]

Miss Blackpool - Nick Hornby konnte mich mit der Geschichte einer beinahe Schönheitskönigin, die als Schauspielerin in den 60er Jahren Erfolge feiert, komplett beeindrucken und hat sich zurecht einen Platz auf meiner Liste verdient! [Rezension]


Welche Bücher haben euch in diesem Jahr beeindruckt? Schreibt es mir in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Durch die Liebster Award musste ich 11 Blogs mit unter 200 Followers nominalisieren - darunter habe ich auch dein Blog genannt.
    Ich würde mich sehr freuen wenn du meine Nominierung einnehmen würdest und bei dem Liebster Award mitmachst.

    Liebe Grüße,
    Renate Sabine
    (aka. BloggingRenate)

    http://bloggingrenate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephie - ein schöner Rückblick. Ich habe mir für das Jahr 2015 vorgenommen, einen zu schreiben. 2014 schaffe ich nicht, aber ich habe hier einige gemeinsame Bücher entdeckt und verrate dir hier, welche es sind und welche ich sehr mag.

    Die Achse meiner Welt - hat mich sehr mitgenommen und sprachlos zurück gelassen. Mit Harold bin ich nicht gewandert (aber im letzten Jahr), aber ich habe mit Queenie Briefe geschrieben. Der Musso ist toll - hat mich damals auch sehr bewegt.

    Den neuen Hornby brauche ich noch *Augenzuhalt*

    Liebe Grüße - Bini

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    wow ich muss ja sagen, dass es selten vorkommt, dass mir die meisten Bücher nichts sagen, aber bei dir ist das so. Ich lasse dir jetzt wirklich ein Abo da, damit mir tolle Bücher nicht entgehen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen