Montag, 4. August 2014

"Julie weiß, wo die Liebe wohnt" von Gilles Legardinier

"Das wahre Wunder, das ist nicht das Leben. Das Leben gibts es überall, es wimmelt nur so davon. Das wahre Wunder, Julie, das ist die Liebe."
 
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten
ISBN: 978-3-442-47900-9
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 13,50
Goldmann Verlag

Kurzbeschreibung
Julie Tournelle, ist eine chaotische und turbulente junge Französin, die weiß was sie vom Leben will! Als dann ein neuer Nachbar in ihr Haus ziehen soll ist es um Julie geschehen. Jedoch weiß sie absolut nichts über ihn - außer seinen Namen auf dem Klingelschild. Und dieser hat es ihr mächtig angetan. Ricardo Patatras! Was für ein Name! Die Neugier darüber, was sich hinter diesem klangvollen Namen verbirgt, bringt Julie sogar soweit, Tage und Nächte hinter ihrem Spion zu verbringen, um einen Blick auf Ricardo erhaschen zu können. Doch leider scheitert dies kläglich, worauf Julie beschließt durch die Briefe ihres Nachbarn mehr über ihn zu erfahren! So kommt es, wie es bei der chaotischen Julie kommen muss: Ricardo Patatras erwischt sie mit der eingeklemmten Hand in seinem Briefkasten...

Meine Meinung
Vorweg muss ich schonmal sagen: Ich habe hier ein neues Lieblingsbuch gefunden! Die Geschichte von der liebenswerten Julie, die der Autor Gilles Legardinier von ihr zeichnet, ist gefüllt mit wunderschönen, lustigen und romantischen Momenten! Man merkt beim Lesen sofort, dass die Hadlung in Frankreich spielt. Ich konnte direkt diesen charmanten französischen Flair spüren. Der Roman hat sozusagen das ganz besondere französische Etwas!
Julie ist eine Protagonistin, die man, trotz ihrer vollkommen chaotischen und teilweise verrückten Handlungen, ins Herz schließen muss! Auch Julies Nachbarn sind so schrullig und besonders, wie Julie. Sie stellt sich neuen Herausvorderungen in ihrem Leben und beschließt ihr Leben komplett umzukrempeln. Man könnte sagen es ist ein Buch darüber, wie das Leben so spielt, wie eine Entscheidung alles ändern kann.
Eine Sache, die mir abgesehen von Schreibstil, Charakteren und Handlung gefiel, waren die vielen Zitate, die hier und da im Roman eingesetzt waren. Viele kleine Lebensweisheiten, über Liebe, Hoffnung und das Leben!

Fazit:
"Julie weiß, wo die Liebe wohnt" ist ein ganz besonderer Roman, der sich während dem Lesen zu meinem neuen Lieblingsbuch entwickelt hat! Deshalb kann und muss ich einfach 5 Punkte geben! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen